Tobias-Materna.de | Biographie
15340
page,page-id-15340,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Biographie

Anbei ein paar biographische Notizen, von den frühen Kindertagen,
über meine Ausbildung und ersten Engagements bis heute.
Viel Spaß beim Lesen.
Kindheit & Jugend

The Early Years

Tobias Materna wurde 1971 in Tübingen geboren. Nach dem Abitur war er an verschiedenen Theatern als Assistent der Intendanz, Assistent der Technischen Leitung und als Regieassistent engagiert.

Kindheit
Lehrjahre
Lehrjahre

First Steps

Es folgte ein Studium an der Akademie für Publizistik in Hamburg mit anschließendem Volontariat und Tätigkeit als Redakteur beim Fernsehsender Premiere. 1997 zog es Tobias Materna zurück zum Theater, er arbeitete zunächst als Regieassistent und Regisseur u.a. am Schauspiel Bonn, an der Badischen Landesbühne Bruchsal und am Burgtheater Wien.

Engagements

The past 20 years

Von 2003 bis 2008 war er Leiter der Spielstätte Wartburg am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Dort hat er über zehn Inszenierungen erarbeitet, u.a. den Kultroman Clockwork Orange sowie die Goethe-Trilogie (Urfaust, Die Leiden des jungen Werther, Die Wahlverwandtschaften). Im Kleinen Haus inszenierte er den beliebten Liederabend Stairways to Heaven und die Deutschsprachige Erstaufführung von Tena Stivicics Funkenflug.

Engagements
The-Best
Aktuelle Projekte

The best is yet to come

Seit der Spielzeit 2008/09 ist Tobias Materna freiberuflicher Regisseur. Er inszeniert u.a. regelmäßig am Landestheater Coburg, am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, am Theater Pforzheim, am Düsseldorfer Schauspielhaus und am Vorarlberger Landestheater Bregenz.

 

Von 2014 bis 2016 war er künstlerischer Leiter der Festspiele Wangen und somit gesamtverantwortlich für Engagements, Planung, Organisation, Sponsoring und Durchführung sämtlicher Veranstaltungen.