Tobias-Materna.de | Willkommen auf meiner Webseite
15257
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15257,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive,elementor-default

WILLKOMMEN AUF

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite.

TOBIAS MATERNAS WEBSEITE

ÜBER MICHKONTAKT

____________________________________

LANDESTHEATER COBURG

Operette von Erich Wolfgang Korngold

Was wie ein Polit-Thriller beginnt, ist in Wirklichkeit eine köstliche Musik-Komödie, halb Operette, halb Oper
und irgendwie auch ein Musical. Alles klingt wie die Erinnerung an ein schönes Caféhaus. Dabei geht es hier
nicht um irgendeine Musik. Erich Wolfgang Korngold revolutionierte die Filmmusik in Hollywood und gilt als
spätromantisches Genie.

DIE STUMME SERENADE

ZUM STÜCKALLE STÜCKE

____________________________________

DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS

Theaterstück von Joanna Murray-Smith
Deutsch von John und Peter von Düffel

Die Ehe der Hirnforscherin Alice und des Romanschriftstellers und Universitätsdozenten Patrick könnte nicht besser
laufen. Sie erhält als erste Frau einen der höchstdotierten Preise in der Naturwissenschaft, er veröffentlicht einen
umfangreichen Roman nach dem anderen. In ihrer linksliberalen Intellektuellen-Beziehung ist alles, wie es sein soll...

ZORN

ZUM STÜCKALLE STÜCKE

____________________________________

STADTTHEATER PFORZHEIM

Oper von Richard Strauss
Libretto von Hugo Hofmannsthal

Richard Strauss und sein bewährter Librettist Hugo von Hofmannsthal umkreisen die alte Frage, wo
und in welcher Kombination die ernsthaften und die leichten Themen in der Kunst ihren Platz haben.

ARIADNE AUF NAXOS

ZUM STÜCKALLE STÜCKE

____________________________________

VORARLBERGER LANDESTHEATER BREGENZ

Lustspiel von Friedrich von Schiller

Schillers rasante Komödie über das skrupellose Streben nach Reichtum und Macht trägt den Untertitel
DIE KUNST, SEIN GLÜCK ZU MACHEN und ist ein Lehrstück über die Spielregeln des Erfolgs.

DER PARASIT

ZUM STÜCKALLE STÜCKE

____________________________________

THEATER HOF

Operette von Paul Abraham
Libretto von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda nach Emmerich Földes

Nach Ende des Ersten Weltkrieges - eine Abenteuerreise durch die sibirische Steppe, Tokio, St. Petersburg bis ins ungarische
Dorozsma. Bei der Flucht aus der russischen Kriegsgefangenschaft nach Ungarn trifft Husarenrittmeister Stefan Koltay in Tokio
zufällig seine Geliebte Viktoria...

VIKTORIA UND IHR HUSAR

ZUM STÜCKALLE STÜCKE

____________________________________

HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

"Das schiefe Bild" - frei nach Loriot

Ein Beitrag im Rahmen der Verabschiedungsgala des Ensembles des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden
unter der Intendanz von Dr. Manfred Beilharz.

mit Wolfgang Böhm (Intendant), Michael Birnbaum (Sekretär), Nils Kreutinger (Anmoderation)
Regie: Tobias Materna, Dramaturgie: Dagmar Borrmann, Dekoration: Martin Denig

DIE VERTRAGSUNTERZEICHNUNG

ZUM VIDEOALLE STÜCKE

____________________________________